{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Kein freier Wille: Poster gibt postapokalyptischen Ausblick auf Staffel 3 von "Westworld"

DomKarnage

Von DomKarnage

Quelle: Collider
Bildnachweis: © HBO | Promobild zu "Westworld"

Noch etwas über einen Monat müssen sich die Fans gedulden, dann hat die zweijährige Wartezeit ein Ende und Westworld kehrt mit der mittlerweile dritten Staffel zurück auf unsere Bildschime. Doch wird es dieses Mal wohl keine Rückkehr in vertraute Gefilde. Wie ja bereits in den Trailern vorab zu sehen war, wird die Sci-Fi Mysteryserie von Jonathan Nolan (Person of Interest) und Lisa Joy (Reminiscence) in diesem Jahr aus der etablierten Themenpark-Welt ausbrechen und die reale Welt außerhalb davon erkunden. Von einer völlig neuen Serie ist gar die Rede und die Macher ziehen schon vorab fleißig Genremeilensteine wie etwa Ridley Scotts Blade Runner als Referenz und Inspirationsquelle heran.

Passend dazu präsentiert HBO nun ein neues Poster zur dritten Staffel, dass kaum dystopischer daherkommen könnte und fast schon an eine postapokalyptische Zukunftsvision à la Mad Max: Fury Road denken lässt. Noch dazu orakelt die Tagline "Free Will is not for free" (Freien Willer ist nicht für umsonst). Inwiefern sich das bewahrheiten könnte und was die kommende Staffel, die auch unter dem Motto "Neue Welt" firmieren wird, noch so für uns bereithält, bewahrheitet sich spätestens ab dem 15. März. Hierzulande wird Westworld wie auch schon zuvor zunächst exklusiv auf Sky zu sehen sein. Ab dem 30. März soll die Serie dann immer am Montag nach US-Ausstrahlung in deutscher Synchronfassung verfügbar sein.

Image title

Wie gefällt euch das Poster und freut ihr euch auf die Staffel?

Wird geladen...